Kirche St. Dionysius Nordwalde

 

Suche Frieden – wer wollte das nicht? Doch macht uns das Leben es immer wieder schwer, für uns und unseren Nächsten Frieden zu finden.

Das Osterfest nimmt gerade diese Sehnsucht des Menschen in seinem tiefsten Sinn ernst. Dass wir Sehnsucht spüren nach wahren Frieden des Herzens aber gleichzeitig durch Herausforderungen des Lebens immer wieder gefordert sind, Frieden zu schaffen. Jesus hat keinen Umweg um die Erfahrung des Kreuzes gemacht und ist uns darin im Leiden gleich geworden. Er weiß um unsere Sehnsucht nach Frieden, die uns erfüllt. Der österliche Glaube weiß um die Wunden menschlichen Lebens, weiß um all das, was menschliches Leben durchkreuzt. Die Freude der Auferstehung will diese Erfahrungen nicht verdrängen oder ausblenden sondern in das neue Licht Jesu stellen. Er gibt wahren Trost und wahre Hoffnung durch die Zusage, dass unser Leben nicht im Diesseits begrenzt ist, sondern sich zur Ewigkeit hin öffnet.

So wünsche ich ihnen und ihren Familien, im Namen des ganzen Pastoralteams ein gesegnetes, friedensreiches und frohes Osterfest.

Ihr

Pfarrer

Ulrich Schulte Eistrup