Kirche St. Dionysius Nordwalde

Gründungstreffen am Dienstag (21.04.) um 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Ev. Christuskirche. Flüchtlinge aus vielen verschiedenen Nationen leben inzwischen in Nordwalde. Diese Menschen brauchen Unterstützung, um sich in ihrem neuen Umfeld zu recht zu finden. Die beiden Kirchengemeinden des Ortes laden darum zu einem ersten Treffen "Runder Tisch Asyl und Migration" in den Gemeindesaal der Ev. Christuskirche auf dem Bispinghof ein.

Angesprochen sind Vereine, Parteien, Wohlfahrtsverbände, Institutionen und interessierte Menschen, die den in Nordwalde lebenden Flüchtlingen helfen und sie unterstützen wollen. Es soll überlegt werden, wie Kontakte aufgebaut werden können, um den Flüchtlingen in ihrem Alltag Hilfestellungen zu geben. Dazu sind verschiedene Menschen und Ideen beim "Runden Tisch" willkommen, um ein Netzwerk der Hilfen und Ideen zu entwickeln, das den Flüchtlingen die Integration erleichtert. Bei dem ersten Treffen wird Frau Hilgenbrink von der Gemeindeverwaltung einen Überblick über die Zahl und Herkunft der in Nordwalde lebenden Flüchtlinge geben.