Kirche St. Dionysius Nordwalde

Männerexerzitien in St. Dionysius

Die Männerexerzitien in unserer Pfarrgemeinde erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Bieten sie doch Männern im Alter zwischen 30 und 60 Jahren die Möglichkeit, mit Meditation und Stille für eine Woche aus dem hektischen Alltag auszusteigen. Bei kleineren Wanderungen ergeben sich immer wieder gute Möglichkeiten, miteinander ins Gespräch zu kommen. Allein die Gästehäuser der verschiedenen Klöster bieten schon einen idyllischen Rahmen für die Unterbringung.

Männerexerzitien finden jedes Jahr statt.

Rückblick Männerexerzitien 2018

Besinnliche Tage im Kloster der Benediktinerinnen und in der Natur

Gott im eigenen Leben finden, unter diesem Motto machte sich eine Gruppe von 12 Männern für fünf Tage auf den Weg ins Weserbergland zum Kloster der Benediktinerinnen, Abtei vom Heiligen Kreuz nach Herstelle. Untergebracht waren sie im Gästehaus Scholastika, von dort aus ging es im wesentlichen raus in die Natur, um die Seele aufzutanken und einmal mehr an Gott zu denken. Organisiert wurden die Männerexerzitien von Ludger Weßels und Klaus Allendorf. Nach dem Morgengebet und dem Frühstück im Kloster ging es mit leichtem Gepäck, Wanderstab und Proviant raus in die Natur ins Wesergebiet. Besucht wurde auch das Weltkulturerbe Schloss Corvey mit der angrenzenden Barockkirche. Zu sehen gab es die riesige Bibliothek und das Arbeitszimmer des Dichters Hoffmann von Fallersleben, der das Lied der Deutschen geschrieben hat.Auch das Grab des Bibliothekars und Dichters Hoffmann von Fallersleben konnte man auf dem angrenzenden Friedhof besuchen. Am vorletzten Tag kam Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup eigens angereist, um mit den Männern einen Tag zu wandern. Sie beteten  gemeinsam, hörten Impulse und feierten die Heilige Messe in der "St. Jakobuskirche" auf dem Jakobsberg.

Im kommenden Jahr findet dann ein kleines Jubiläum statt, dann gibt es die Männerexerzitien der Nordwalder 10 Jahre. Der Termin der Männerexerzitien stehen schon fest, sie findet statt vom 16.-20. September 2019 und Ziel ist Belgien, dort geht es in den Erscheinungsort der Gottesmutter Maria, nach Banneux N.D. Untergebracht sind die Männer im Gästehaus Chaityfontaine. Von dort aus geht es dann mit dem Rucksack raus in die Ardennen.

                                                                                                                                                                                                                                                          Klaus Allendorf