Kirche St. Dionysius Nordwalde

Einkehrnachmittag

mit Pfarrer Udo Diepenbrock

Zum Einkehrnachmittag mit Pfarrer Udo Diepenbrock haben sich 63 Senioren im Pfarrsaal der Kirche getroffen. Der Nachmittag begann mit Kaffee und Kuchen. Pfarrer Udo Diepenbrock begrüßte alle Teilnehmer persönlich, viele kannte er noch, denn er ist in Nordwalde geboren.

Bei den Gedanken zum Einkehrnachmittag ging es natürlich im wesentlichen um die Gottesmutter Maria. Hier erwähnte er besonders das "Angelus-Gebet", den Engel des Herrn. Dazu wird an jedem Tag dreimal die Kirchenglocke geläutet. (7 Uhr, 12 Uhr und 18 Uhr) Im Angelus-Gebet hören wir u. a., wie der Engel Maria die frohe Botschaft bringt. Des Weiteren wie Jesus geboren wird und er bei uns wohnte (das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt) und sie soll für uns bei Gott bitten.

Im Oktobermonat gedenken wir besonders der Gottesmutter Maria mit dem Rosenkranzgebet. Dabei ziehen vor den Augen der Seele die wichtigsten Ereignisse Jesu vorüber. Das Rosenkranzgebet kann man als persönliches und als Gemeinschaftsgebet erfahren, so beteten alle gemeinsam den lichtreichen Rosenkranz in der Pfarrkirche.

Natürlich erzählte Pfarrer Udo Diepenbrock aus seiner Zeit als Pfarrer und auch aus seiner Studienzeit, seiner Zeit im Borromaeum und im Priesterseminar. Dabei kam auch der ein oder andere Streich zu Tage. Es war ein Tag der Einkehr, des Gebets aber auch der guten Unterhaltung – kurz gesagt ein Tag der Freude.

  • P1120182
  • P1120190
  • P1120192
  • P1120203
  • P1120212