Kirche St. Dionysius Nordwalde

Die Senioren gehen wieder auf Tour

Die Frühlingsfahrt der Seniorengemeinschaft Nordwalde führte 69 Personen nach Havixbeck. Ziel war das Sandsteinmuseum in Havixbeck. Zuvor gab es im "Haus Füsting" bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen Unterhaltung mit Musik und Gesang. Dazu spielten Gertrud Brockamp und Klaus Allendorf mit ihren Instrumenten auf. Mit Liedern, wie "Nun will der Lenz uns grüßen" läuteten sie so den Frühling ein. Die eine oder andere Anekdote wurden erzählt von Alfons Winninghoff und Werner Westers-Diekmann. In langen Versen erzählte Leo Dömer von alten Zeiten, wie anders aber doch schön es doch früher war, zu der Zeit, als Hilde Voßkuhl geboren ist. Mit 90 Jahren ist sie wohl eine der ältesten Teilnehmerin der Fahrt. Nach dem Kaffee ging es dann zum Sandsteinmuseum, in 3 Gruppen aufgeteilt gab es eine Führung, bei der die Entstehung des Sandstein, typische Steinprodukte und historische Steinskulpturen erklärt wurden. Erzählt wurde aus dem Leben der Steinmetze. Zu sehen gab es Geräte und Werkzeuge, die noch heute teilweise vom Steinmetz verwendet werden. Zum Abschluss des Nachmittags gab es noch den obligatorischen münsterländischen Korn oder Roten. Die nächste Fahrt der Senioren ist am 7. Mai, dann geht es zum Haus Loreto nach Horstmar-Leer zu den Schwestern der göttlichen Vorsehung. Gemeinsam wird dort eine Maiandacht gehalten zu Ehren der Gottesmutter. Anschließend geht es zum Kaffee ins Gasthaus Teepe. Schon jetzt lädt der Vorstand herzlich dazu ein.

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6