Kirche St. Dionysius Nordwalde

Heimathaus Wettringen war Ziel der Seniorenfahrt

Die Seniorengemeinschaft Nordwalde hat bei ihrer letzten Fahrt in diesem Jahr das Heimathaus in Wettringen besucht. Mit 84 Personen machten sie sich auf den Weg. Dort auf der alten Tenne war für alle Teilnehmer die Kaffeetafel gedeckt. Es gab viele verschiedene Kuchen am Buffet und selbstgebackenens Rosinenbrot. Vom Kiepenkerl persönlich gab es als Begrüßungstrunk Roten und Kräuterschnaps eingeschenkt. Nach dem Kaffeetrinken erzählte er viel Wissenswertes über das fast 1175 Jahre alte Dorf. Auch über das Heimathaus gab es vieles zu berichten, es finden viele Veranstaltungen, über das Jahr verteilt, dort statt. Gekonnt erzählte er den einen oder anderen Witz, natürlich auf " Platt". Unterstützt wurde er dabei von Ulla Elshoff, Ida Fleige, Werner Westers-Dieckmann und Klaus Allendorf, der außerdem gemeinsam mit Paul Lutte für musikalische Stimmung sorgte. Nach dem gemütlichen Beisammensein auf der Tenne konnte draußen noch so einiges besichtigt werden. (Backhaus, Bienenstock, Remise mit alten Geräten, und der Schafstall) Die neuste Errungenschaft des Museums war der Göpel, der mit Pferden angetrieben eine Transmission antreibt. Mit Hilfe von Flachriemen werden dann die unterschiedlichsten Maschinen angetrieben, wie z. B. Drescher, Brennholzsäge, Mühle usw. Zu guter letzt gab es für jeden Teilnehmer der Fahrt ein Glas selbstgemachter Marmelade mit nach Haus.

 

  • P1110865
  • P1110865
  • P1110895
  • P1110895
  • P1110905
  • P1110915
  • P1110936
  • P1110960
  • P1110979
  • P1120008
  • P1120026
  • P1120028
  • P1120059
  • P1120077
  • SAM_0047
  • SAM_0049