Kirche St. Dionysius Nordwalde

Senioren starten traditionell mit Leberwurst und Wurstebrot ins neue Jahr

83 Seniorinnen und Senioren waren zum Wurstebrotessen in den Saal des St. Augustinus Altenzentrums gekommen. Der Nachmittag begann zunächst mit Kaffee und Kuchen. In Reimform begrüßte Klaus Allendorf die Gäste. Es schloss sich ein buntes Unterhaltungsprogramm an.

Dazu gehörte unter anderem eine Hutmodenschau, die von Ida Fleige und Christa Mersch organisiert wurde. Aus den Reihen der Senioren trugen Ulla Elshoff, Alfons Winninghoff, Willi Voß, Tönne Lenfort, Leo Dömer, Ulla Albersmann, Werner Westers- Diekmann, Christa Mersch und Klaus Allendorf mit Witz und Anekdoten zum Gelingen der Veranstaltung bei. Zu den Klängen von Paul Lutte, Gertrud Brokamp und Klaus Allendorf wurde viel gesungen.

Währenddessen bereitete der Vorstand unterstützt von Gaby Allendorf und Hildegard Laukötter das Abendessen vor. Sie brutzelten Leberwurst und Wurstebrot, dazu gab es Apfelkompott und Rote Beete. Zum Abschluss gab es - der Bekömmlichkeit wegen - den obligatorischen münsterländischen Korn oder Roten. Gut gelaunt und gestärkt traten alle den Heimweg an.

Im Februar finden folgende Veranstaltungen für die Seniorengemeinschaft statt. Am Mittwoch (04.02.) ist um 9 Uhr Heilige Messe, anschließend findet ein gemeinsames Frühstück im Pfarrsaal statt. Ebenso im Pfarrsaal ist am Donnerstag, 19. Februar ein Infonachmittag mit dem Thema: „so heilt die Natur“. Referentin ist die Heilpraktikerin Petra Schlieckmann aus Nordwalde. Beginn ist um 14.30 Uhr. Der Vorstand lädt schon jetzt herzlich dazu ein.

 

  • wurstebrot-1
  • wurstebrot-2
  • wurstebrot-3
  • wurstebrot-4
  • wurstebrot-5
  • wurstebrot-6
  • wurstebrot-7